Suchen

Fotolabor Berlin - viertel vor 8 FOTO

Juli - Barytfotos mit Wachs

Barytfotos mit Wachs

Das Wachsen von Schwarzweiß Fotos gehört zu den Methoden der manuellen Bildretusche bzw. Bildveredelung. Zur Steigerung der Bildbrillanz wurden Barytfotos mit speziellen Hochglanzfolien zu Hochglanzbildern verarbeitet, Fotos wurden lackiert und auch mit einen hauchdünnen Wachsschicht überzogen. Wir haben diese Methode wieder zum Vorschein gebracht.
Wir bevorzugen luftgetrocknete Barytfotos. Nachdem die Bilder vollständig getrocknet und ausgehärtet sind, wird auf der Schichtseite des Fotos die erste Wachsschicht aufgebracht. Nach längerer Trockenzeit (mindestens 5-6 Stunden) wird der Spezialwachs mit einem sehr weichen Tuch poliert. Der Vorgang wird 3x wiederholt. Es entsteht eine seidig glänzende Oberfläche. Die Haptik des luftgetrockneten Fotos wird nicht verändert. Der Vorteil des Wachsens ist das Entstehen einer geschlossenen Oberfläche, welche den Kostbaren Abzug vor äußeren Einflüssen wie Fingerabdrücke, Luftverschmutzung u.ä. schützt.

 

Schwarzweiß Barytfoto gewachst

 

 

 

 

 

 

 

Beitrageinreichen

Die Felder mit (*) sind Pflicht, alle anderen optional.