Suchen

Fotolabor Berlin - viertel vor 8 FOTO

sonstige Materialien - auf Anfrage - in weiß oder schwarz, Forex und Museumskarton ...

fotofachlabor berlin

Material

Forex 2, 5 und 10mm weiß
Forex 5mm schwarz
Museumskarton weiß und schwarz

Kaschierformate

von 20x20 cm - 125x250cm je nach Material

Nasskaschierung

von SW Barytfotos

Nasskaschierung Baryt speziell entwickelt zum Aufziehen von Baryt Fotopapieren in Museumsqualität. Das gesamte Konzept der Nasskaschierung unterstützt die Frage der Langzeithaltbarkeit von Schwarzweiß Baryt Materialien. Ganz besonderes Gewicht wurde auf die Verwendung ph-neutraler Materialien gelegt.

Eine Kaschierung, bei der das Foto in nassem Zustand auf den Kaschierträger mittels eines Leims aufgezogen wird. Als Trägermaterial nutzen wir Voll Aluminium in 2mm Stärke und Alu – Dibond in 2 und 3 mm Stärke. Die Materialien sind sehr edel. Zu den Produkteigenschaften der  Trägermaterialien finden Sie Informationen unter dem entsprechenden Menüpunkt.
Der Leim ist ein stärkehaltiger, lösungsmittelfreier Mischleim. Er ist ph-neutral und somit sehr alterungsbeständig. Wir nutzen einen von Museumsrestauratoren entwickelten Mischleim.

Maßhaltigkeit:

Unmittelbar nach der Produktion und Bildstabilisierung der Schwarzweiß Baryt Fotos wird es nass aufgrollt. Nasses Fotopapier dehnt sich ungleichmäßig aus. Die Ausdehnung in Faserrichtung ist stärker als jene in der Breite. Während der Trocknung des kaschierten Fotos auf der Kaschierfläche (mindestens 10-24 Stunden) zieht sich das Foto geringfügig zusammen. Die Dehnung und das Zusammenziehen sind nicht berechenbar. Eine 100%-ige Maßhaltigkeit kann somit nicht garantiert werden. Fotos mit angelegten kleinen weißen Rändern sind nicht für eine Nasskaschierung geeignet. Legen Sie einen gewünschten Rand eher großzügig an.

Fertigungszeit:

Die Verarbeitung ist sehr aufwendig. Fertigungszeiten sind in Abhängigkeit mit der Produktion der Schwarzweiß Fotos individuell zu kalkulieren. Allein für die Nasskaschierung kann von mindestens 3-4 Labortagen ausgegangen werden.

Verwendbarkeit und Besonderheit – Ränder:

Wir empfehlen die Nasskaschierung nur für Fotos, welche später gerahmt oder hinter einem Passepartout gebracht werden. Durch die Nassverarbeitung quellen die Kanten des Fotos ca. 1mm durch den Leim auf, was nach der Trocknung erhaben sichtbar sein kann. Je nach Raumtemperatur und Schwankungen des umgebenden Klimas kann sich das Foto nach einiger Zeit zusammen ziehen und das Trägermaterial wird an den Rändern 0,5 -1mm sichtbar. Das ist wie bei Bi-Metallen ein normaler Vorgang. Wird also gerahmt oder ein Passepartout verwendet, verschwinden die Ränder im Rahmen bzw. hinter dem Passepartout und sind nicht sichtbar.

Wir freuen uns!

Cathleen Naundorf / Paris stellt ihre Fotos in unseren Räumen aus. Die leisen Märchen der Mode - feinste Arbeiten auf grossformatigen Polaroid, präsentiert Sie Ihr Schaffen. Gezeigt werden bisherige und aktuelle Arbeiten in 50x60 cm Lightjetprints . Die Prints sind limitiert und zum Verkauf im edlen Holzrahmen in der Galerie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Kaschierung – Aufziehen von Fotos

Das von uns produzierte Foto / Bild wird in unserer eigenen Werkstatt auf die verschiedensten Materialien, wie Kapa, Alu Dibond , Voll Aluminium ... aufgezogen. Das kaschierte Foto bietet die beste Voraussetzung für den Einsatz zur Präsentation in einer Ausstellung, Galerie, bei Events und Einsatz beim Messebau oder auch für die eigenen vier Wände. Wir beraten Sie gern, um individuell auf Ihre Anforderungen eingehen zu können.

Durch das Kaschieren werden Fotos stabiler und können sich nicht wellen. Je nach Präsentationswunsch kann auf ein zusätzliche Rahmung verzichtet werden. Das Hängen von kaschierten Fotos ohne Bilderrahmung hat seinen eigenen ästhetischen Reiz.

Die genannten Fertigungszeiten variieren je nach Kaschiermaterial. Bei größeren Auftragsvolumen besprechen Sie die Termine bitte vorab mit uns.

Technik Aufziehen:

Mit einer beidseitig beschichteten Klebefolie wird das Foto / das Bild auf das gewünschte Material blasen- und staubfrei aufgezogen. Die eigentliche Kaschierung erfolgt in zwei Arbeitsgängen. Als Vorbereitung wird die das Material mit einer großen Plattensäge oder unserem Plattenschneider auf das bestellte Maß geschnitten. Der zugeschnittenen Platte wird ggf. der Grat des Zuschnitts entfernt und die Oberfläche mit Spezialreiniger gesäubert. Als Erstes wird die Platte staubfrei mit der Klebefolie beschichtet. Als Zweites wird das Foto auf extra konstruierten Leuchttischen genau positioniert und durch die Klebefolie auf der Trägerplatte mit dieser verbunden. Das ist das so genannte Aufziehen. Für diese beiden Arbeitsgänge nutzen wir eine Kaschiermaschine mit Silkonwalzen, welche wenn es erforderlich ist, erwärmt werden können.

Zum passgenauen Aufziehen muss das Foto 3-5 mm größer als das Trägermaterial sein um einen sauberen Kantenbeschnitt ohne Blitzer zu bekommen. Der überstehende Rand des Fotos wird abschließend beschnitten. Damit kommt es zu einem geringen Motivbeschnitt, welchen Sie vorher einkalkulieren sollten.

Die maximale Bahnbreite beträgt 130 cm, die Länge 250 cm. Tatsächlich hängt die Breite von der vom Hersteller lieferbaren Breite des jeweiligen Materials ab.
Wir arbeiten bei der Kaschierung zum Schutz der wertvollen Materialien mit Klebefolien, deren Kleber aus reinem Acrylat besteht. Die von uns angebotenen Trägermaterialen finden Sie rechts in der Übersicht.

Hinweis zur Kaschierung / Foto und Bilder aufziehen:


Plexiglas / Acrylglas

Wir bieten aufziehen auf Plexiglas / Acrylglas an. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Die Kaschierung hinter Plexiglas / Acrylglas sollte mittels Silkon erfolgen, das sogenannte Siliconmounting. Gern vermitteln wir eine Silikonkaschierung, welche durch einen sehr zuverlässigen Partner produziert wird.

UV Schutzfolie:

Nach dem Aufziehen wird das Foto / die Bilder mit UV Schutzfolie überzogen, nicht zu verwechseln mit Laminieren. Nicht durch Glas geschützte Präsentation macht eine Schutzfolie empfehlenswert. Wir beschreiben unser Angebot unter „UV-Schutzfolie“ rechts oben.

Aufhängung:

Soll das aufgezogene Foto nicht gerahmt werden, wird zum Aufhängen meist eine Aufhängung benötigt. Weniger für Messebau interessant, um so mehr für eine Ausstellung oder Galerie, werden unterschiedliche Aufhängungen, je nach Tragkraft und Ästhetik des kaschierten Foto / der Bilder  rückseitig verdeckt angebracht. Alle Möglichkeiten finden Sie unter dem Menüpunkt „Aufhängung – rückseitig“.


Vom Kunden gelieferte Fotos und Trägermaterialien kaschieren wir nicht, da die Haftung für Aufträge von Kaschierungen mit nicht bei uns produzierten Materialen sehr kompliziert ist.

KASCHIERUNG Foto und Bilder aufzieen, laminieren<

für Messebau, Ausstellung und Galerie<

viertel vor 8 digital Foto Fachlabor Berlin - bei der Kaschierung werden Foto und Bilder für Messebau, Ausstellung und Galerie aufgezogen

Kaschierung auf Kapa, Alu Dibond, Plexiglas und Acrylglas