Film - 120er Mittelformat Rollfilm Set

Die professionellen kompletten Angebote sind preisgünstiger als die Summe aus der Filmentwicklung und dem einzelnen Scan je Negativ.
Rollfilme können Schwarzweiß- und Color sein. Wir erstellen ein Set vom typengerecht entwickelten Negativfilm – die Filmentwicklung mit Bildern oder die Filmentwicklung mit Foto als Scan auf CD. 
Berechnungsgrundlage für ein Set ist die 120er Filmlänge. 220er Filme werden mit dem zweifachem Setpreis berechnet. Bei Push- oder Holdfilmentwicklungen wir ein geringer Aufpreis berechnet.

Filmentwicklung und Foto:

Filmentwicklung und Foto 9x13 cm
Filmentwicklung und Foto 10x15 cm

Filmentwicklung und Foto ca. 13x19 cm

Belichtet wird auf Colorfotopapier. Arbeiten vom Schwarzweißfilm sind farbneutral. Das Fotopapier ist lieferbar mit glänzender und seidenmatter Oberfläche. Bei Filmentwicklung mit Foto wird das Seitenverhältnis der Fotos an das Filmformat angepasst. Alle Fotos sind mit oder ohne einem kleinen weißen Rand erhältlich, wobei der Rand je nach Negativseitenverhältnis ungleichmäßig sein kann. Ab dem Bildformat 13x13cm ist der Rand gleichmäßig ca. 3-4mm breit. Maschinenbedingt ist es nicht möglich, das volle Negativformat abzubilden.

Die möglichen Negativformate sind:
4,5x6 cm, 6x6 cm, 6x7 cm, 6x9 cm.


Filmentwicklung und Scan:

Filmentwicklung und Scan         ca. 13x19 cm     300ppi als Tif     ca. 10 MB
Filmentwicklung und Scan         ca. 21x31 cm     300ppi als Tif     ca. 25 MB
Filmentwicklung und Scan         ca. 30x45 cm     300ppi als Tif     ca. 58 MB

Die exakten Größen und Auflösungen finden Sie unten in der Scangrößentabelle.

Scans sind standardisierte Rohscans - Professional Scan - im RGB Farbraum von kompletten Mittelformat Rollfilmen Filmen, geeignet zur Sichtung, Layoutzwecken, Internetpräsentation oder Weiterverarbeitung. Die Scans sind in 8-bit Farbtiefe je Kanal, nicht ausgefleckt und nicht farbkorrigiert. Die Scans werden nicht geschärft oder durch Software auf Staub und Kratzer bearbeitet. Das ist wichtig, um die beste Voraussetzung für die Weiterverarbeitung zu haben. Scan und Foto werden mit dem gleichen Gerät hergestellt, dem SP3000 der Firma Fujifilm. Auf Wunsch erhalten Sie ein dazugehöriges CD/DVD Cover mit einem Index der enthaltenen Dateien. 
Maschinenbedingt kann der Scan nicht das volle Negativformat zeigen. Auf Grund unterschiedlicher Abmessungen der Bildfenster von Kamera und Filmrückteilen wurde ein Mittelweg gefunden. Der Beschnitt wird jedoch so gering wie technisch möglich gehalten.
Je nach Gesamtdatenmenge wird auf CD oder DVD archiviert. Mehrere Filme werden auf einem Datenträger zusammengefasst. Selbstverständlich ist es möglich, auf vorherige Absprache je Film einen Datenträger zu erstellen.

Scan - Film geschnitten:

Neu: Scan vom geschnittenen Negativ Mittelformatfilm. Es gelten die gleichen Bedingungen wie bei "Filmentwicklung und Scan". Wir gehen vom kompletten Mittelformatfilm aus. Als kompletter Film gelten alle Negative ein und desselben Films. Die minimale Anzahl von zusammenhängenden Negativen auf einem Filmstreifen sind 2 Negative. Der Film muss nicht zwangsläufig bei viertel vor 8 Foto entwickelt worden sein. Der Aufwand der Scans vom geschnittenen Film ist zeitlich 4x höher als der bei "Filmentwicklung und Scan". Daraus reduziert ein etwas höherer Preis.

Mittelformat Rollfilm Filmentwicklung mit Bildern und Foto auf CD

120 er ROLLFILM SET , digital Scan auf Foto-CD

VViertel vor 8 arbeitet mit Fuji-Frontier Laserbelichter und Filmscanner. Als digital Foto Fachlabor erhalten Sie von uns zusätzlich zur 120er Mittelformat Rollfilm Filmentwicklung mit Bildern auch alle Foto auf CD. Der entwickelte Rollfilm wird nach computergesteuerter Hängefilmentwicklung im C41 Prozess ungeschnitten gescannt. Das Ergebnis sind entweder Bilder, digital Scan auf Foto-CD oder die Filmentwicklung mit Bildern und Foto auf CD.





nach oben